Königsball und Königsschießen fällt aus

Liebe Bürger der Gemeinde Sülfeld Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder! Unser anstehendes Königsschießen mit folgendem Königsball findet pandemiebedingt nicht statt. Die explosionsartig steigenden Coronazahlen und die Ungewissheit wie sich die Situation weiterentwickelt haben uns zu diesem Entschluss geführt. Liebe Grüße Gut Schuss Der Vorstand

0 Kommentare

3G Regelung in der Gilde und an der Jahres Hauptversammlung

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat am 1. März 2022 eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Sie tritt am 3. März 2022 in Kraft und ist gültig bis zum 19. März2022! Das bedeutet, dass der Schießsport und auch die dies jährige Jahreshauptversammlung am 11.03.2022 unter der 3G Reglung stattfinden kann. Hier finden Sie die wichtigsten Änderungen aus einem Schreiben des Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) vom 02.03.2022 Sportausübung Innenraum/indoor Es dürfen folgende Personen als Teilnehmende eingelassen werden (3G-Regelung): • Personen, die im Sinne von § 2 Nummer 2,4 oder 6 SchAusnahmV geimpft, genesen oder getestet sind. • Kinder bis zur Einschulung, • Minderjährige, die anhand einer Bescheinigung ihrer Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig getestet werden. Testpflicht/Vorlage eines negativen Testergebnisses • Gültig sind Antigen Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden). Der Nachweis ist in verkörperter (schriftlicher) oder digitaler Form vorzulegen. • Ebenfalls gültig sind die sog. Selbsttests. Die Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (SchAusnahmVO) verlangt im Wortlaut, dass der Test vor Ort unter Aufsicht desjenigen stattfindet, der der jeweiligen Schutzmaßnahme unterworfen ist. Dies wären z.B. der/die Inhaber/Inhaberin oder von ihr oder ihm berechtigte Personen, denen die Sportstätte zur Nutzung überlassen ist. • Eine Testpflicht gilt nicht für Kinder bis zu ihrer Einschulung. Überprüfung Impf-, Genesenen- oder Testnachweis § 4 Absatz 4 Satz 1 regelt, dass der Impf-, Genesenen- oder Testnachweis sowie Nachweise der Auffrischungsimpfung für alle Personen ab 16 Jahren mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis 2 überprüft werden muss, um nachvollziehen zu können, dass die Person auch diejenige Person ist, die den Nachweis vorzeigt, es sei denn, er oder sie ist dem Sportstättenbetreiber oder der Sportstättenbetreiberin persönlich bekannt. Zudem muss, soweit der Nachweis mittels QR-Code erfolgt, dieser mit der CovPass Check-App des Robert Koch-Instituts überprüft werden. Veranstaltungen innerhalb geschlossener Räume Bei Veranstaltungen mit (gleichzeitig) bis zu 500 Teilnehmenden gilt 3G (geimpft/ genesen/getestet). Bei höchstens 100 zeitgleich anwesenden Personen, die sich passiv verhalten und feste Sitz- oder Stehplätze haben, entfällt auch die Maskenpflicht. Bei mehr als 500 Teilnehmenden gilt 2G (geimpft/genesen). Es sind feste Sitz- oder Stehplätze erforderlich, die zudem gleichmäßig verteilt sein müssen. Die Kapazität nach Abzug der ersten 500 darf maximal zu 60 Prozent ausgelastet sein. Insgesamt sind innerhalb geschlossener Räume nicht mehr als 6.000 Teilnehmende zugelassen. Es gilt Maskenpflicht. Beispiel: Eine Halle bietet 5.500 Sitzplätze. 60 Prozent der über die 500 Personen hinausgehenden 5.000 Plätze = 3.000. Es dürfen 500 + 3.000 Personen, also insgesamt 3.500 teilnehmen.

0 Kommentare

NDSB LIGA- WETTKÄMPFE

Vom November 2021 – Februar 2022 haben die Landesliga-Wettkämpfe Luftgewehr Auflage stattgefunden.In der Landesliga Süd kämpften 8 Mannschaften gegeneinander um die einzelnen Ränge.Wir haben im direktem Duell gegen die Mannschaft aus Bad Schwartau gewonnen und somit in dieser Saison den 3. Rang in der Mannschaftswertung erreicht.Unsere Mannschaft besteht aus Norbert Spahr, Michael Schwien, Rebekka Lange, Ellen Spahr,Bärbel Brunckhorst und Regina Hahn. Betreut werden wir von unserem Sportleiter Reinhard Ramcke!Wir wünschen allen Beteiligten weiterhin Gut Schuss Der Vorstand

0 Kommentare

Kreismeisterschaften 19.02.2022

Nach 2jähriger Corona-Pause wurden am 19.02.2022 in Ahrensburg die Kreismeisterschaften durchgeführt. Mit Pistolen-und Gewehrschützen haben wir erfolgreich daran teilgenommen.In der Disziplin Standard Pistole 25m, belegte Simon Kalisch den 1. Platz bei den Herren IMarkus Kuhn sicherte sich den 2. Platz bei den Herren II.In der Disziplin Luftgewehr Auflage gab es insgesamt 9 Platzierungen bei den Einzelwettkämpfen. Die Plätze 1-3 wurden je 2x von unseren Schützen belegt, Platz 4,5 und 6 je 1x. Mit den Mannschaften haben wir einen 2. und einen 4.Platz erreicht.In der Disziplin Kleinkaliber Auflage Diopter/ZF haben wir uns etwas besser geschlagen.Es gab insgesamt 12 Platzierungen. Bei den Einzelwettbewerben belegten wir 3x Platz1, 4x Platz 2, 1xPlatz 3 und 1x Platz 5.Mit den Mannschaften belegten wir 2x Platz 1 und 1x Platz 2.Wir bedanken uns bei unserem Sportleiter,der uns immer wieder anheizt an den Wettkämpfen teilzunehmen und zu üben! Gut SchussDer Vorstand

0 Kommentare

Neuer Waffenschrank für die Gilde

 Endlich ist es soweit. Dank der Spenden einiger unserer Erwachsenen Vereinsmitglieder konnten wir uns einen lang ersehnten Wunsch erfüllen. Unser ohnehin schon moderner elektronischer Luftgewehrstand wird jetzt durch einen großen Waffenschrank bereichert, der ausschließlich der Aufbewahrung unserer Sportgeräte dient. Das erspart uns umständliche Wege in den Keller und erhöht die Sicherheit, da der neue Schrank stets im Blickfeld steht und leicht durch alle Schützen zu erreichen ist.Natürlich ist der Zugriff nur unter Aufsicht der Jugendleitung möglich, da Sicherheit auch hier an oberster Stelle steht.Durch die neue Aufbewahrungsmöglichkeit können wir das Training flexibler gestalten. Wir haben alle Trainingsgeräte auf dem Stand und können je nach Bedarf schnell eine Luftdruckwaffe holen oder wechseln. Die neu gewonnene Übersichtlichkeit erleichert unseren Trainingsablauf, da auf einen schnellen Blick sofort zu sehen ist, welche Geräte aktuell zur Verfügung stehen.Sehr dankbar sind wir unserem Versitzenden und unserem Sportleiter, die den gebrauchten Waffenschrank gründlich aufgearbeitet und mit der für uns äußerst praktischen Innenausstattung versehen haben.

0 Kommentare

Das Jahr 2020

Das Jahr 2020 war kein leichtes für uns alle. Ab März 2020 kam der Schießbetrieb auf allen Ständen ganz oder teileweise durch die Corona Pandemie zum erliegen. Dadurch konnten auch Meisterschaften zum Teil nicht stattfinden. Zur Deutschen Meisterschaft nach Hannover in der Disziplin Kleinkaliber-Auflage sind Bärbel Brunckhorst un der 1. Vorsitzende Norbert Spahr gefahren und in Dortmund in der Disziplin Luftgewehr-Auflage nahm Ellen Spahr teil.  Es wurden keine Topplätze erreicht, aber wie sagt man, Dabeisein ist alles. Es war die 6. Teilnahme von Bärbel Brunckhorst und für Ellen Spahr die 2. Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften.

0 Kommentare

2G Plus

Bitte beachten: Im gesamten Bereich des Schützenhauses gilt ab Montag, den 22.11.2021 die 2G-Regelung, d.h. es dürfen nur noch vollständig Geimpfte oder Genesene(Genesung nicht länger als 6 Monate her) das Schützenhaus betreten. Ausgenommen sind Kinder unter 7 Jahren und Minderjährige, die regelmäßig in der Schule getestet werden. Weiterhin gilt, wie bisher lt. der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus für das Sporttreiben folgendes: Das Schützenhaus darf nur ohne Corona- oder Erkältungstypische Symptome betreten werden (sofern sich nicht um eine vom Arzt abgeklärte Erkältung handelt)! Es wird empfohlen, weiterhin auf den Mindestabstand von 1,50m zu achten. Dort, wo ein angemessener Abstand nicht eingehalten werden kann, wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen. Bitte die Räume regelmäßig und ausreichend lüften. Körperkontakte sollen vermieden werden. Bitte verzichtet auf Händeschütteln, Umarmungen etc. Die übliche Hygieneregeln, wie Hände desinfizieren beim Eintritt in das Schützenhaus, Desinfizieren des benutzen Schießstandes nach dem Training, die Husten- und Niesetikette etc. , sind einzuhalten. Sollte ein Vereinsmitglied, das trainiert hat oder sich aus sonstigen Gründen in der Halle aufgehalten hat, an Covid19 erkranken, ist der Vorstand umgehend zu informieren.

0 Kommentare

Königsball 2019

Am 27.04.2019 feierte die Sülfelder Schützengilde mit ca.100 Gästen ihren Königsball. Auch in diesem Jahr konnten wir eine rege Beteiligung der Schützen verzeichnen. Mit etwas Verspätung begrüßte der 1. Vorsitzende Norbert Spahr, so gegen 20.45 Uhr, mit seiner Ansprache alle anwesenden Majestäten, Vorsitzende, geladenen Gäste. Besonders freuten wir uns über den Besuch des 1. Vorsitzenden des Kreissportverbandes Segeberg Holger Böhm, der das erste Mal die Sülfelder Schützengilde besuchte. Nach ein paar Tanzrunden wurden erst einmal Ehrungen durchgeführt. So wurde der 2. Vorsitzende Horst Lipsius für 40. Jahre Mitgliedschaft in der Sülfelder Schützengilde, des NDSB und des DSB geehrt. Norbert Spahr errang den Majestäten Pokal. Rüdiger Schubert konnte sich über den Jubiläums Pokal und die Scheibe für den Ehrenhirschfänger freuen. Eine besondere Ehrung wurde Norbert Spahr von Holger Böhm überreicht. Er bekam die Goldene Ehrennadel für besondere Verdienste vom Kreisverband Segeberg überreicht. Gleichzeitig wurde er für 25 Jahre  1. Vorsitzender geehrt. Auch dieses Jahr hat die Sülfelder Schützengilde wieder einen neuen vollzähligen Hofstaat: Als König wurde Hans-Martin Tappenbeck mit seinem 1.Ritter Norbert Spahr und dem 2. Ritter Roland Soltau gekürt. Ihm zur Seite steht seine Frau und Königin Brigitte Tappenbeck mit der 1.Hofdame Bettina Schubert und der 2. Hofdame Ellen Spahr. Die Jugend ist mit dem Jugendkönig Johann Heinrich Peters, dem 1.Jugendritter Max Laube und den 2.Jugendritter Kim-Aurel Stecher vertreten. Nach der Proklamation und dem Ehrentanz gaben die neuen Majestäten einen kleinen Verteiler auf Ihre Ehrungen aus. Die Stimmung der anwesenden Gäste war so hervorragend, dass noch lange gefeiert wurde. Am 18.5.2019 hat die Sülfelder Schützengilde wieder ihr traditionelles Schützenfest. Gestartet wird mit einem Umzug von der alten Schule zum Festzelt an der Wildkoppel. Abmarsch an der Schule ist um 18:30 Uhr. Ab 20:00 Uhr folgt die 10. Schlagernacht. Wir hoffen auf viele Gäste, die unseren Umzug begleiten und die wir dann auch im Festzelt begrüßen dürfen. Hintere Reihe: 1 Hofdame Bettina Schubert, 1. Ritter Norbert Spahr, Königin Brigitte Tappenbeck, König Hans-Martin Tappenbeck, 2. Hofdame Ellen Spahr, 2. Ritter Roland Soltau Vordere Reihe: 2. Jugendritter Kim-Aurel Stecher, Jugendkönig Johann Heinrich Peters, 1. Jugendritter Max Laube

0 Kommentare
Read more about the article Königsball 2019
2019-2020_Hofstaat

Frauenpower

Frauenpower in SülfeldWie in jedem Jahr hat die Sülfelder Schützengilde zum Jahresauftakt ihr Anschießen durchgeführt. Dieses Jahr konnten wir am Samstag, den 16.3.2019 8 Mannschaften begrüßen, die gegeneinander antraten. Leider haben wir im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang der teilnehmenden Mannschaften verzeichnen müssen. Umso erfreulicher ist es, dass die Gilde 2019 einen kompletten Bürgerhofstaat aufweisen kann.Silke Schönberg hat mit einem Teiler von 12,6 die Würde der Bürgerkönigin für sich entscheiden können. Ihr zur Seite steht die 1. Hofdame Zusanna Liskova, die einen Teiler von 27,4 erringen konnte.  Julian Stoldt ist mit einem Teiler von 34,8 2. Ritter geworden.Weiterhin erzielte Silke Schönberg auch den entscheidenden Treffer auf der Ehrenscheibe, so dass die Gilde ihr diese ebenso überreichen konnte.Mannschaftssieger mit 197 Ringen wurde die CDU vor den First Responder Damen mit 194 Ringen. Der 3. Platz ging an Feuerwehr Sülfeld.Einzelsieger sind in diesem Jahr bei den Erwachsenen:Platz: Dirk Grote mit 54 Ringen Platz: Martin Schäfer mit 54 RingenPlatz: Ralf Grünwold mit 51 RingenBei der Jugend:Platz: Carlotta Grund mit 80 RingenPlatz: Max Laube mit 80 RingenPlatz: Luis Schäfer mit 73 RingenIntern wurden auch noch Pokale ausgeschossen.Den 7er Pokal erreichte Bettina Schubert mit 6 Siebenen.Der 9er Pokal ging an Rüdiger Schubert ebenfalls mit 6 Neunern.Die Ehrenscheibe der Sülfelder Schützengilde wurde an Markus Kuhn übergeben.

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten